Schon seit 1986 existiert der gemeinnützige Verein "Altenhilfe zu Hause e. V.", der dem Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV) als Mitglied angeschlossen ist. Seinen Sitz in der Jungmannstraße 53 hat er schon seit 1995 inne. Im Verein engagieren sich unter anderem Altenpfleger/innen, Krankenschwestern und -pfleger, Sozialarbeiter/innen sowie Studentinnen und Studenten für alte und pflegebedürftige Mitbürger im Kieler Raum. Diese unterstützen sie bei Problemen, die durch Alter oder Krankheit entstehen.

Durch professionelle aber gleichzeitig liebevolle, persönliche Pflege ermöglichen sie den Patienten zu Hause zu bleiben und entlasten gleichzeitig Angehörige. Im Mittelpunkt des Vereins steht dabei die ganzheitliche "Bezugspflege". Besonders spezialisiert ist das Team auf die Pflege und Behandlung bei Diabetes mellitus, der Versorgung bei Stoma, auf die Ernährung über Sonde und Hauterkrankungen.

Auch zur Entlastung von pflegenden Angehörigen möchte der Verein demnächst beitragen. Angedacht ist eine Betreuung in eigenen Räumen. Fachkundige Beratung über das Pflegeversicherungsgesetz wird auch telefonisch angeboten.

Kaffekränzchen
Patienten der Altenhilfe bei einem "Kaffekränzchen"
Das Team
Das Team der Altenhilfe
Mitarbeiter
Mitarbeiter im Gespräch
Valid XHTML 1.0 Strict